2.ASCA Konferenz in Adelaide

 ASCA ad


Deutsche Delegation des SMART CITY Forum besucht ASCA Smart City Gipfel in Australien

Zweiter ASCA Gipfel in Adelaide, Australien

Opening Premier SADer Premier des australischen Bundesstaats South Australia, Jay Weatherill, und der Oberbürgermeister von Adelaide, einer Küstenstadt mit über 1 Millionen Einwohnern, Martin Haese, eröffnete den zweiten ASCA Gipfel in Adelaide, am 29. Mai 2017.

Premier Weatherill betonte die Entwicklung von South Australia von einer Region der Automobilhersteller und Zulieferer zu einem Dreh- und Angelpunkt für Innovation aufgrund der Digitalisierung. Oberbürgermeister Haese begrüßte die internationalen Delegierten und besonders den Bürgermeister Thomas Fehling aus Bad Hersfeld, Mitglied des SMART CITY Forums.

ASCA Summit panel 04Der ASCA-Gipfel versammelte mehr als 300 städtische Vertreter, Experten und Branchenführer, um sich zu den neuesten Entwicklungen von Smart Services und Communities auszutauschen. Ein Treffen der Bürgermeister setzte den Startpunkt der Veranstaltung und zeigte das starke Interesse der Bürgermeister in Australien an der digitalen Gestaltung ihrer Städte. Es wurde deutlich, dass die „Smart City“ auch in kleinen Städten und Gemeinden skalieren muss.

ASCA Summit panellistDas SMART CITY Forum vertrat die deutsche Delegation des ASCA-Gipfels und wurde begleitet von weiteren internationalen Delegationen aus den Niederlanden, Philippinen, Indonesien und Singapur. Das SMART CITY Forum wurde von Mitgliedern aus Bad Hersfeld, Continental Corporation, EnBW, [ui!] und SAP vertreten.

Die Mitglieder des SMART CITY Forums waren weiterhin mit Gemeinschaftsstand Teil des Messebereichs des ASCA Gipfels und erregten großes Interesse bei den Teilnehmern.


Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling, Prof. Dr. Lutz Heuser von [ui!] und Isabella Groegor-Cechowicz von SAP hielten Vorträge im formalen Gipfelprogramm. Ergänzt durch Beiträge von Prof. Dr. Simon Kaplan, CEO [ui!] Australien.

ASCA Summit Fehling   ASCA Summit Isabella

 


 

  Australienreise der SMART CITY Forum Delegation


Freitag @ Brisbane:

Friday workshop 02Die Queensland University of Technology (QUT) hat die Delegation des SMART CITY Forum zusammen mit Vertretern von vier lokalen Stadträten und Versorgungsunternehmen aus der Region um Brisbane eingeladen.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Laurie Buys veranstaltete eine Gruppe von QUT-Akademikern einen Workshop, bei dem die Teilnehmer in vier Gruppen zu Herausforderungen und Chancen für lebenswertere Städte diskutierten.

Die Ergebnisse lieferten konkrete Anknüpfungspunkte zwischen akademischer Forschung und bestehenden Projekten und werden für weitere Kooperationen genutzt.


 

Donnerstag @ Caloundra:

Im Smart City Center in Caloundra, einer Stadt mit 40.000 Einwohnern an der Ostküste Australiens, traf die SMART CITY Forum Delegation Vertreter des Sunshine Coast Council. Das Smart City Center bot den Besuchern die Möglichkeit, die ehrgeizigen Ziele und Aktivitäten des Sunshine Coast Council in ihrem Reallabor zu erleben und zu sehen wie Caloundras Smart City Rahmenprogramm umgesetzt wird.

Darüber hinaus fand ein Workshop zum Thema „Wertbeiträge aus Smart City Lösungen für die Referate des Sunshine Coast Councils“ in den Räumen des Smart City Centers statt. Die Teilnehmer der Delegation aus Deutschland erarbeiteten in Teams wie die Referate am besten mit neuen Smart City Technologien bei der Umsetzung von Lösungen in ihrem Reallabor unterstützt werden können. Bei den Ergebnissen zeigte sich, dass die Teilnehmer ein gutes Gespür für die akuten Bedürfnisse und Chancen der Bürger und Administration identifizieren konnten.

 

Thursday workshop Caloundra 02     Thursday workshop Caloundra 03