Olaf Bender verstärkt [ui!] urban mobility innovations

Ab September gibt es in der [ui!] group ein neues Gesicht. Olaf Bender wird als Projektkoordinator für urban mobility innovations (umi), die Entwicklung von neuen und umweltverträglichen Mobilitätslösungen vorantreiben. Er knüpft damit direkt an seine Tätigkeit als Innovationsmanager bei DIN e.V. an.

 

Photo Olaf Bender„Es freut mich sehr, mich ab September bei der Urban Mobility Innovations in der Entwicklung und Umsetzung von zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten einbringen zu können. Die Verknüpfung innovativer Technologien und neuer Geschäftsmodelle wird eine der Säulen unserer zukünftigen Mobilität sein.“

 

Das Potential, das sich aufgrund der Digitalisierung und der zunehmenden Vernetzung im Mobilitätssektor bietet, ist noch lange nicht ausgeschöpft – An dieser Stelle werden wir ansetzen und multimodale Fortbewegung zu proactive seamless mobility weiterentwickeln: ein interaktiver Mobilitätsplan aus einer Hand. Olaf Bender verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Auslotung, im Antesten und in der Implementierung innovativer Themen. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Olaf Bender einen Strategen mit Hands-on Mentalität gefunden haben, der uns bei unserer Entwicklung maßgeblich unterstützen wird“, sagt Bernhard Kempen, CEO von Urban Mobility Innovations.