TESTFAHRER in Chemnitz gesucht

uiECOMAT ChemnitzSmartPhone


Richtig gelesen, [ui!] sucht Testfahrer – und zwar für das einzigartige Projekt „CITRAM“ welches wir gemeinsam mit den Projektpartnern TSC, 52N und TH Deggendorf und mit Unterstützung des BMVI in mehreren deutschen Städten durchführen.

Der in „CITRAM“ eingesetzte Ampelphasenassistent [ui!] ECOMAT erlaubt es, auf Basis von Echtzeitverkehrsdaten der Stadt die Grünphasen von Ampeln vorherzusagen und diese Information in Form einer individuellen Geschwindigkeitsempfehlung den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung zu stellen.
Die angepasste Fahrweise führt zu einer Verflüssigung des Verkehrs, mindert dadurch Schadstoffemissionen und sorgt für ein stressfreieres Durchkommen. Gleichzeitig wird mit der App enviroCar von 52N die Verkehrsqualität durch die Verkehrsteilnehmer gemessen und von TSC für die Stadtverwaltungen aufbereitet. Die TH Deggendorf stellt E-Fahrzeuge, mit denen in allen Städten zusätzliche Testfahrten durchgeführt werden.
Das Projekt erstreckt sich über ca. 120 Ampelanlagen.

Nun suchen wir für die Städte Chemnitz und Krefeld Testfahrer, die die Apps installieren und zwei Monate lang auf ihren täglichen Fahrten durch die Städte auf insgesamt vier Teststrecken verwenden. Die Daten werden außerdem gesammelt und anschließend wissenschaftlich ausgewertet.

Anmeldungen für Chemnitz und Krefeld können unter folgendem Link vorgenommen werden:
https://www.mvup.de/deutsch/forschungsprojekt-citram-1/testfeld-chemnitz/


[ui!] trägt im Projekt die offene urbane Datenplattform [ui!] UrbanPulse bei, die vielseitige Datenquellen agnostisch und unabhängig integrieren kann. Die Ampelphasen werden auf Basis von Machine Learning Modellen errechnet und dabei pro Tag zig Millionen Datentelegramme in Echtzeit verarbeitet.
Die Lösung [ui!] ECOMAT hat 2019 in den USA den „Smart Top 50 Award“ als eine der bedeutendsten Smartcity-Lösungen ausgezeichnet.

Mehr Informationen zu „CITRAM“ findet ihr unter www.citram.de

Jetzt anmelden und dabei sein!!!